AGB

Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit derZusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail- Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 3 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten.

Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

Preise, Versandkosten

Preise sind Endpreise; Umsatzsteuer wird erhoben. Versandkosten fallen zusätzlich an.

Lieferbedingungen

Die Ware wird per Postversand (Paket/Päckchen/Maxibrief) an Sie versendet.

Abonnement-Verträge

Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Abonnement-Vertrag unterliegt zusätzlich folgenden Bedingungen.

Abonnement Verträge – Vertragsabschluss

Der Abonnementvertrag tritt mit der Bestätigung des Abonnements durch Inside Crime oder mit der ersten Lieferung in Kraft. Dadurch entsteht ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag, der zu erfüllen ist. Lieferung, Abnahme und Bezahlung sind für beide Vertragspartner rechtsverbindlich.

Sollte die Ware nicht verfügbar sein, behält sich Inside Crime vor, das Abo nicht zu erfüllen. Gezahlte Beträge werden zurück erstattet. Es gelten die Preise bei Abonnement-Bestellung.

Abonnement Verträge – Widerruf

Es gilt unsere Widerrufsbelehrung.

Abonnement Verträge – Lieferung

Soweit nichts anderes vereinbart wird bei bestehendem und bezahlten Abo jeden Monat eine Episode verschickt. Haben Sie zum Beispiel am 1.10.2020 ein Abo abgeschlossen, erhalten Sie die erste Box innerhalb 5 Werktagen nach Aboabschluss. Die zweite Box erhalten Sie einen Monat später, die dritte Box einen weiteren Monat später, usw.

Abonnement Verträge – Laufzeit und Kündigung

Das Abonnement hat eine Laufzeit von 6 Monaten und endet danach automatisch. Es endet außerdem, sofern der Kunde die Ware nicht bezahlt hat. Das Abonnement verlängert sich nicht automatisch. Der Vertrag kann von beiden Parteien mit einer Frist von 3 Tagen (soweit im Angebot nichts anderes geregelt ist) gekündigt werden. Die Kündigung hat in Textform (z.B. Brief, am einfachsten aber per E-Mail) zu erfolgen. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Kreditkarte, per Rechnung, per Lastschrifteinzug oder per Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzbelehrung.

Dauer der Speicherung

Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzbelehrung.

Ihre Rechte

Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzbelehrung.

Wiederruf

Es gilt unsere Widerrufsbelehrung.

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

Rechte, Weiterverkauf

Alle Rechte, insbesondere die des Nachdrucks und der Wiedergabe liegen bei Inside Crime. Eine Vervielfältigung auf photomechanischen und elektronischen Weg ist nur durch ausdrükliche schriftliche Zustimmung des Urhebers gestattet.

Das Spiel darf ausschließlich zum privaten oder firmen-internen Gebrauch (z.B. Weihnachtsfeiern) genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung für Veranstaltungen/ Restaurantabend etc. ist nur mit einer gesonderten Lizenzvereinbarung erlaubt.

Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.